Über uns

                            
                         Unsere Landseer und unser Leben mit ihnen.


Thinka-mit uns

So etwa 1970 standen wir - Inge und Hartmut Grigoleit - in der Münchner Leopoldstrasse vor einem imposanten, schwarzen Neufundländer, der vor einer Apotheke geduldig und unangeleint wartete. Wir sahen uns an und unausgesprochen dachten wir : “So einer wär’s!

Nachdem wir 1975 in ein Haus mit Garten umgezogen waren, wollten wir unseren Wunsch - vor allen Dingen für unsere Kinder - Wirklichkeit werden lassen und wandten uns an den Deutschen Neufundländer Klub. “Zur Zeit gibt es keine schwarzen Rüden-Welpen, aber Landseer wären noch da!” lautete die Auskunft. Der Begriff “Landseer” war uns neu und wir baten den Züchter um Auskunft über den Unterschied. “Bis auf die Farbe gibt es da keinen!” lautete die Antwort. Na gut, wenn das so ist, dann soll es eben auch ein Landseer sein. So kam dann “Dingo vom Haus am Hang” in unser Haus. Wir wünschten uns ja nur einen “Familienhund”, doch er entwickelte sich ganz prächtig, recht anders, als wir es von einem “Neufundländer” erwartet hatten. Eines Tages stellten wir ihn auch einem Richter vor, weil ein in der Nähe wohnender Züchter uns dazu “ermutigt” hatte. Da er auf der Ausstellung vorzüglich abschnitt wuchs natürlich das Interesse am Landseer, an seiner Zucht und auch am Vereinsleben. 1979 holten wir uns dann “Isolde vom Haus am Hang”, die wir “Ira” nannten und mit der dann 1981 unser Züchterleben unter dem Namen “vom Münchner Land” begann.

Seit damals sind viele Jahre ins Land gegangen in denen wir mit unseren Hunden stets im engen Familienverbund lebten. Diese Zeit war angefüllt mit Ausstellungen, Vereinsarbeit und züchterischer Tätigkeit, die uns vielen Gleichgesinnten im In- und Ausland begegnen liessen und von denen einige unsere Freunde wurden. Ende 2015 haben wir unsere Zucht aufgegebent und unsere Zuchtstätte abgemeldet. Zurückblickend können wir, obwohl wir auch mit anderen Rassen “geliebäugelt” hatten, feststellen, dass der Landseer eine besondere Rasse ist. Sie passt zu uns! Besonders deshalb, weil sich viele gute Eigenschaften in ihm vereinigen: Temperament, Unternehmungslust, Aufgeschlossenheit, Anhänglichkeit, Wachsamkeit usw.

P1010112


Zur Zeit leben “Katharina Phyle us Arsnouphis” (rechts) und ihre Tochter “Kitti vom Münchner Land” bei uns. Beide sind ein “Herz und eine Seele” und wir hoffen, dass wir uns noch eine Weile an ihnen erfreuen können. Ziel unserer Landseerhaltung war und ist die Verträglichkeit untereinander. Das ist uns bei allen unserer Gruppen - mit bis zu 4 Hunden - gut gelungen. Natürlich gab es, gottseidank sehr selten, heftige Auseinandersetzungen. Indem wir die Kontrahenden getrennt, aber auf Sicht beieinander gelassen und gewartet haben, bis “die Luft ‘raus” war, konnten wir das einvernehmliche Gruppenleben umgehend wieder herstellen.

Nachstehend unsere 10 Landseer von denen uns die ersten 8 über die “Regenbogenbrücke” verlassen haben. Ausser diesen lebten noch “Dhina von der Süderelbe” und “Bella vom Lausenbach” einige Zeit bei uns bevor wir für sie liebe Familien gefunden hatten.
 

1

Dingo vom Haus am Hang
DNK 20703
Geboren am 18.06.1975
Vater vom A-Wurf “von der Badhut” und vom
D-Wurf “von Philippsborn”
Gestorben an Magendrehung am 14.12.1985

2

Isolde (Ira) vom Haus am Hang
DNK 20876

Geboren am 17.03.1979
Mutter vom A- und B-Wurf “vom Münchner Land”
Gestorben an Nierenversagen am 05.08.1983

Assia

Assia vom Münchner Land
DNK 21016
Tochter von Isolde vom Haus am Hang
Geboren am 28.04.1981
Mutter vom E-Wurf “vom Münchner Land”
Gestorben wegen Alter am 14.06.1995

4

Inka vom Sound River
DDR 1329, VDH LZB 0307

Geboren am 22.08.1982
Mutter vom C- und D--Wurf “vom Münchner Land”
Gestorben am Herzschlag am 10.06.1990

5

Clarissa vom Münchner Land
VDH/VLD 0109-85
Tochter von Inka vom Sound River
Geboren am 11.11.1985
Mutter vom F-Wurf “vom Münchner Land”
Gestorben wegen Hauttumor am 31.07.1996

6

Bora (Tina) vom Tonibach
SHSB 487016, VDH/VLD 0333-92

Geboren am 28.04.1992
Gestorben wegen Tumor am 18.10.2000

7

Gandhi van Noreen
NHSB  , VDH/VLD 0710-94

Geboren am 25.03.1994
Mutter vom G-, H- und I-Wurf “vom Münchner Land”
Gestorben wegen Alter am 24.04.2007

Vroni
029(1)
Kitti2009

Vroni (Moni) von der Wasserburg
LOL V/303/98, VDH/VLD 1004-98

Geboren am 28.06.1998
Mutter vom J-Wurf “vom Münchner Land”
Gestorben an Borreliose am 12-05.2005

Katharina Nemesis us Arsnouphis
NHSB 2540626, VDH/VLD 1675-04
Geboren am 27.12.2004
Mutter vom K-Wurf “vom Münchner Land”

Kitti vom Münchner Land
VDH/VLD 1923-07
Geboren am 21.11.2007
Mutter vom L- und M- Wurf “vom Münchner Land”


Besucherzähler Webseite